Zur Startseite

Ökotipps und Nachhaltigkeit

  • Home  › 
  • Aktuelles

Amphibienwanderung

17.03.2022

Achtung, die Hochphase der Amphibien-Wanderung beginnt!
Wir bitten Autofahrer um Rücksicht und Helfer um Mitarbeit

Die wärmeren Frühlingstemperaturen verbunden mit Regenfällen führen dazu, dass jetzt  die Hochphase der Amphibienwanderungen stattfindet. Viele ehrenamtliche Helfer des Bundes Naturschutz (BN) retten in diesen Tagen  Fröschen, Kröten und Molche vor dem Verkehrstod.

Der BN appelliert an die Autofahrer, nun Rücksicht zu nehmen, nicht nur auf die Amphibien, sondern auch auf die Helfer am Straßenrand! Ehrenamtliche Helfer können sich beim BUND Naturschutz melden.

Zudem bittet die Bund Naturschutz Kreisgruppe Günzburg um Hinweise der Bevölkerung zu bislang unbekannten Amphibienwanderwegen, wo wegen fehlender Schutzmaßnahmen noch immer massenhaft Frösche und Kröten überfahren werden. Mitteilungen diesbezüglich bitte an den Bund Naturschutz unter 0162-8569980 oder per e-mail unter jutta.reiter@bund-naturschutz.de.