Zur Startseite

Ökotipps und Nachhaltigkeit

  • Home  › 
  • Umweltbildung

Umweltbildung Bayern

DIE KREISGRUPPE GÜNZBURG DES BUND NATURSCHUTZ IN BAYERN E.V. BIETET SEIT 2021 UMWELTBILDUNGSPROJEKTE FÜR SCHULEN, KINDERGÄRTEN UND AUSSERSCHULISCHE GRUPPEN AN.


Umweltbildungsprojekt 2022:        Die Bessermacher-Bande

Umweltbildung fängt bei den Kleinsten an. Durch Experimente und Spiele zum Klimawandel, den Ursachen und seinen Folgen werden die Vorschulkinder sanft mit dem Thema vertraut gemacht. Unter anderem lernen die Kinder auch, dass sie mit ihrem Teller ein wenig die Welt verbessern können. Als Abschluss wird in diesem Projekt ein Klimaratgeber gestaltet, der die Kinder lange begleiten und daran erinnern soll, was alles gemeinsam zum Klimawandel und Klimaschutz gelernt wurde.

In vier Modulen zu je 3 Stunden lernen die Kinder den verantwortungsvollen und umsichtigen Umgang mit der Natur und unserer Umwelt.

Das Projekt ist gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und umfasst 12 Stunden je Gruppe.

Interessierte Kindertageseinrichtungen können sich ab sofort melden unter der Mail-Adresse
guenzburg-stadt@bund-naturschutz.de.


Umweltbildungsprojekt 2021:    Alles Müll oder was? Werde ein Wertstoffprofi

Kinder und Jugendliche sollen für das Thema Müllvermeidung sensibilisiert werden und ein Bewußtsein entwickeln, dass die täglichen Dinge des Lebens aus Ressourcen hergestellt werden, die nicht unendlich zur Verfügung stehen.

In drei Modulen zu je 3 Stunden werden diese Themen angeboten:

- Ab in die Tonne - wie wird Abfall richtig getrennt?
- Lebenslauf einer Dose, Plastikflasche, Papier.
- Wie lässt sich Abfall vermeiden und können ausgediente Sachen doch noch gebraucht werden?
- Upcycling - aus Alt mach Neu.
- Was ist Mikroplastik? Wir machen unsere Kosmetik selber.

Das Projekt ist gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und umfasst 9 Stunden je Gruppe.

Interessierte Gruppen können sich melden unter der Mail-Adresse
guenzburg-stadt@bund-naturschutz.de oder guenzburg@bund-naturschutz.de.